A+ A-

Mai 2017

Mittwoch, 31. Mai 2017 . 17:00 Uhr

Christine Stüber-Errath – Die kleine Show zum Buch

Weltmeisterin, dreifache Europameisterin und Olympiabronze 1976 - Christine Stüber-Errath gilt als die erfolgreichste Berliner Eiskunstläuferin. Kaum zu glauben, dass Christine bei wichtigen Wettkämpfen nie die Höchstnote 6,0 erhielt. So war ihr 60. Geburtstag am 29. Dezember 2016 sozusagen die erste 6-0 in ihrem Leben: Sechs Lebensjahrzehnte gespickt mit beeindruckenden Siegen und schmerzhaften Niederlagen.
In ihrer „Kleinen Show zum Buch“ schildert Christine Stüber-Errath u.a. die Gründe für ihr Karriere-Ende mit erst 19 Jahren, spricht über turbulente Fernsehjahre als TV-Moderatorin. Aber auch ihre Teenagerliebe zu Frank Schöbel, die Zusammenarbeit mit Heinz Florian Oertel, Begegnungen mit Honecker und Mielke, sowie ein Löwenangriff in der Zirkus-Manege kommen zur Sprache. Mit Stolz erzählt Christine über ihre Kinder Jenny und Marcus und über die Liebe ihres Lebens – Paul.
2016 stand die zweifache Mutter, mit fast 60, erstmals als Eiskunstläuferin vor einer Spielfilm-Kamera. „Die Anfängerin“ kommt 2017 in die Kinos. Christine berichtet anschaulich und höchst emotional, was sie am Set alles erlebte.

Eintritt: Spendenbasis

Juni 2017

Dienstag, 6. Juni 2017 . 20:00 Uhr

Kripsin - Live Konzert

Im Rahmen unseres KiezCafés spielt die Berliner Band „KRISPIN“ im Frei-Zeit-Haus. (Eintritt: 9€, ermäßigt 6€)
Wer sie noch nicht kennt, sollte sie unbedingt kennenlernen.

Bandgründer Roland Krispin steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Er erhielt seine musikalische Ausbildung unter anderem an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin. KRISPIN spielen seit 2011 live mit Unterstützung verschiedener Musikerinnen und Musiker, so u.a. mit den Gitarristen Andreas Laudwein und Francis String, den Schlagzeugern Ronny Seiler und Christian Sievers, dem Gitarristen Sascha Licanin und der Akkordeonistin Barbara Klaus-Coska.

Auf ihrem aktuellen Album „gegen die uhr“ (produziert von Nikolai Tomás) arrangieren KRISPIN eine Welt aus Worten und Tönen, die bedenkenswert erscheinen, ohne dass man dabei in Depression verfällt. Der Begriff Melancholie verliert seinen Schrecken und zeigt sich als ein Gefühl, das jeder kennt. Und öffnet gleichzeitig einen neuen und vielleicht liebevolleren Blick auf die Welt.

www.krispin-band.de

„Wer die verschrobene Melancholie von Element of Crime mag, wird diese Band lieben!“ - Nikolai Tomás, Poems for Laila

„...im schönsten Sinne – viele gute Worte zu vielen guten Tönen.“ -
Neka Milosevicka (Berlin)

September 2017

Mittwoch, 20. September 2017 . 15:00 Uhr

Modenschau

mit dem „Mode Service“, Herbst- und Winterkollektion
Kostenbeteiligung: 3/2 €
Die Modenschau findet im Saal statt.
Ab 14.00 Uhr können Sie Kaffee trinken und Kuchen essen.

November 2017

Samstag, 4. November 2017 . 19:00 Uhr

Autorenlesung - TROMMER liest TROMMER

...sieben absurde, tragikomische Kurzgeschichten mit realen Bezügen zu Personen wie sie jeder kennt oder jeder kennen lernen könnte.
Autor: Rudolf Trommer, Schauspieler und Autor
Kostenbeteiligung: auf Spendenbasis
Bitte unter 92 40 72 90 oder charlottetreff@frei-zeit-haus.de anmelden..

- Die Lesung findet im CharlotteTreff statt. -

Donnerstag, 16. November 2017 . 10:00 Uhr

Im Rahmen der 28. Berliner Märchentage 2017: Puppenspiel für Kitas, Kinder und Eltern aus dem Stadtteil

„Dornröschen“ mit Gabi Wittich
Kostenbeteiligung: 4/3,50 € (Kind)

Die Veranstalltung findet im Gartensaal statt.
Bitte im Büro anmelden.

Dezember 2017

Samstag, 16. Dezember 2017 . 16:00 Uhr

Weihnachtskonzert mit dem Chor „Liedgut“ e.V.

Wir laden zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert.
Der Chor "Liedgut" e. V. stimmt uns mit weihnachtlichen
Klängen auf Weihnachten ein.
Kostenbeteiligung: 7,50€/3 € (Kind bis 12 Jahre)

Weihnachtssterne