A+ A-
Mittwoch, 5. Juni 2019 . 19:00 Uhr

Seenotrettung im Fadenkreuz rechtspopulistischer Akteure

Am 5.Juni um 19 Uhr findet im Frei-Zeit-Haus eine Infoveranstaltung über das kontrovers diskutierte Thema Seenotrettung statt. Wir beleuchten in dieser Anschlussveranstaltung zum Film die Versuche rechtspopulistischer Aktivisten_innen die Seenotrettung von Geflüchteten im Mittelmeer zu kriminalisieren. Die Veranstaltung will ein kurze Überblick die Aktionen rechtspopulistischer Akteure im Rahmen der Kampagne „defend europe“ geben.

Es wird gemeinsam organisiert durch Bunte Kuh und Frei-Zeit-Haus.
Die Veranstaltung wird ermöglicht durch Fördermittel des Bundesprogramms "Demokratie leben!".