A+ A-

Juni 2017

Samstag, 24. Juni 2017 . 06:00 Uhr

1.Yoga-Fest in Weißensee

Wir laden ein zum 1. Yoga-Fest in Weißensee, auf dem sich viele Yogalehrer, Heilpraktiker und Akteure aus unserem Kiez vorstellen mit verschiedenen Yogastilen, Shiatsu und weiteren Massagerichtungen, Gong- und Mantrakonzerten, Kinderyogastunden, Mediation u.v.m.
12 Uhr wird es ein Konzert mit Chidra geben und um 19 Uhr tritt Babek Bodien auf.
Lasst uns gemeinsam den Tag friedvoll und freudig erleben.
Das Programm finden Sie hier: http://www.frei-zeit-haus.de/
Wo: im Haus und im Garten
Kostenbeteiligung: 30 € Tagesbeitrag; 24 € im Vorverkauf bis 31.5.; Kinder ab 13 Jahre 10 €
Das aktuelle Programm finden Sie hier.
Anmelden >

Für alle, die uns unterstützen wollen, haben wir eine Helferliste hinterlegt. Bitte tragt euch ein wann ihr helfen könnt.

Mittwoch, 28. Juni 2017 . 19:00 Uhr

Grenzen des Wachstums - Vorlesung

In den 1970gern schreckte die Studie „Grenzen des Wachstums“ mit der Prognose auf, unsere Konsumgesellschaft würde wegen Übernutzung von Ressourcen auf einen katastrophalen Zusammenbruch von Wirtschaft und Bevölkerung zusteuern. Im Stillen wurde ein globales Überwachungsystem für Ressourcen und deren Verbrauch eingerichtet. So sind wir unmerklich in einen technologischen Totalitarismus geraten.
Im Vortrag geht es um eine demokratische, marktwirtschaftliche, ökologische und soziale Alternative.

Prof. Dr. Dirk Helbing (ETH Zürich) Helbing ist Professor für Computational Social Science an der ETH Zürich. Er leitete das Institute of Transport & Economics an der TU Dresden. Er ist gewähltes Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“, koordiniert die FuturICT Initiative mit dem Ziel, globale sozioökonomische Systeme besser zu verstehen. Er ist Mitgründer des Fachverbandes Sozioökonomischer Systeme der DPG und war bis 2016 in dessen Vorstand. 2014 Ehrendoktorwürde der TU Delft. Seit 2016 leitet er an der TU Delft das Doktorandenprogramm „Engineering Social Technologies for a Responsible Digital Future“.

Nachtkolloquium im kleinen Kreis im nahegelegenen Restaurant PATRON.
Mehr Information: www.zukunfts-werkstatt.org

Vorlesung und Diskussion anlässlich der Skulpturenausstellung „Mensch und Zukunft?“ vom 8.6 bis 27.7.2017 im ehemaligen Rathaus Weißensee.
Einige der Objekte werden auch im Saal des Frei-Zeit-Hauses ausgestellt.

September 2017

Mittwoch, 6. September 2017 . 17:00 Uhr

Entspannungstechniken für innere Ruhe

In der heutigen Zeit fällt es vielen Menschen zunehmend schwerer, zu innerer Ruhe zu finden.
Sie sind herzlich eingeladen, verschiedene Methoden und Möglichkeiten zur Entspannung auszuprobieren und zu spüren, was sich für Sie am besten eignet. Sie erhalten Anregungen, wie Sie die Verfahren im Alltag nutzen können und sich mit mehr Achtsamkeit genauer fühlen und entdecken.
Referentin: Angela Wagner, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Anmeldung unter 99 27 15 75.

Mittwoch, 13. September 2017 . 19:00 Uhr

Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden mit energetischen Heilformen und Hypnose

Sie erfahren, wie Sie mittels Hypnose oder Formen der energetischen Behandlung Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und damit Wege zu beschreiten zu mehr Selbstvertrauen, Gesundheit und Zufriedenheit.
Wo: im Gartensaal
Kostenbeteiligung: 2,50 €

Oktober 2017

Mittwoch, 4. Oktober 2017 . 17:00 Uhr

Die Heilkraft ätherischer Öle

Die Menschen nutzen ätherische Öle bereits seit mehr als achttausend Jahren zu Heilzwecken. Hinter dieser „Wissenschaft der Sinne“ verbirgt sich das Naturheilverfahren Aromatherapie, das der Linderung von Krankheiten, Steigerung des Wohlbefindens sowie zur Belebung, Regeneration und Heilung dient. Spüren und erfahren Sie selbst die Wirkung auf Körper und Seele. Sie erhalten praktische Anregungen, wie Sie ätherische Öle im Alltag nutzen können.
Referentin: Angela Wagner, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Anmeldung unter 99 27 15 75

Freitag, 13. Oktober 2017 . 10:15 Uhr

Erkältungskrankheiten homöopathisch begleiten

Für Eltern, die ihre Kinder mit den Schätzen der Naturheilkunde unterstützen möchten. Eine Einführung in die Wirkung und Anwendung von Homöopathie und Schüssler-Salzen.
Referentin: Katrin Schörling, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 5 €
Die Veranstaltung findet im Familienraum statt.
Bitte im Büro anmelden.

Montag, 16. Oktober 2017 . 18:30 Uhr

Die Heilkraft ätherischer Öle

Die Verwendung ätherischer Öle zu Heilzwecken ist eine Methode, die bereits seit mehr als achttausend Jahren eingesetzt wird. Hinter dieser „Wissenschaft der Sinne“ verbirgt sich das Naturheilverfahren der Aromatherapie, das zur Linderung von Krankheiten, Steigerung des Wohlbefindens sowie zur Belebung, Regeneration und Heilung des Körpers eingesetzt wird. Erfahren Sie in dieser Informationsveranstaltung die Wirkung von ätherischen Ölen auf Körper und Seele und spüren Sie selbst diesen nach. Sie erhalten Anregungen, wie Sie ätherische Öle im Alltag nutzen können.
Referentin: Angela Wagner, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Bitte unter 99 27 15 75 oder charlottetreff@frei-zeit-haus.de anmelden.
Wo: im CharlotteTreff

Dienstag, 17. Oktober 2017 . 16:00 Uhr

Positiv denken

Angst, Unsicherheit, negative Gedanken und Gefühle hindern uns oft in unserer Entfaltung. Wie können wir durch positives Denken kraftvoller und selbstbewusster an Dinge herangehen und zu einem positiven Lebensgefühl finden. Es wird nach neuen Wegen und Möglichkeiten zu mehr Selbstvertrauen, innerer Kraft, Gelassenheit und Lebensfreude gesucht.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Montag, 30. Oktober 2017 . 18:00 Uhr

Patientenverfügung, Gesundheitsvollmacht und Vorsorgevollmacht

In dieser Informationsveranstaltung informiert Sie eine Referentin vom Humanistischen Verband Deutschland (HVD) im Detail zu den einzelnen Vollmachten und worauf Sie bei dem Ausfüllen achten sollten.
Kostenbeteiligung: 1,- €
Anmeldung erforderlich unter 92 40 72 90 oder charlottetreff@frei-zeit-haus.de
Wo: im CharlotteTreff

November 2017

Samstag, 4. November 2017 . 19:00 Uhr

Autorenlesung - TROMMER liest TROMMER

...sieben absurde, tragikomische Kurzgeschichten mit realen Bezügen zu Personen wie sie jeder kennt oder jeder kennen lernen könnte.
Autor: Rudolf Trommer, Schauspieler und Autor
Kostenbeteiligung: auf Spendenbasis
Bitte unter 92 40 72 90 oder charlottetreff@frei-zeit-haus.de anmelden..

- Die Lesung findet im CharlotteTreff statt. -

Dienstag, 7. November 2017 . 16:00 Uhr

Die Gelassenheit beginnt im Kopf-Abschalten und Entspannen statt Grübeln und Kopfkino

Wir sprechen über Wege und Möglichkeiten, besser abschalten und entspannen zu können sowie positive Vorstellungen zu entwickeln, um Kraft und Energie zu tanken. Dieses hilft uns, mehr Selbstvertrauen und Gelassenheit zu entwickeln.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Mittwoch, 8. November 2017 . 19:00 Uhr

Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden mit energetischen Heilformen und Hypnose

Sie erfahren, wie Sie mittels Hypnose oder Formen der energetischen Behandlung Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und damit Wege zu beschreiten zu mehr Selbstvertrauen, Gesundheit und Zufriedenheit.
Wo: im Gartensaal
Kostenbeteiligung: 2,50 €

Freitag, 10. November 2017 . 10:15 Uhr

Homöopathische Notfallapotheke für Kinder

Eine wunderbar einfache Art und Weise, Kinder bei den leichten Verletzungen und Beschwerden des Alltags zu unterstützen. Ein kurzer Vortrag mit Skript und ausreichend Zeit für individuelle Fragen.
Referentin: Katrin Schörling, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 5 €

Bitte im Büro anmelden.

Dienstag, 14. November 2017 . 16:00 Uhr

Mich kränkt so schnell keiner

Oft erfahren wir Kränkungen und gefühlsmäßige Verletzungen, die uns tagelang beschäftigen und negative Gefühle auslösen. Im Kurs werden Wege zu mehr Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung gezeigt sowie zur positiven Bearbeitung der eigenen Empfindsamkeit.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Dienstag, 21. November 2017 . 16:00 Uhr

Freundlich, respektvoll und trotzdem bestimmt - Wege zur "sanften Selbstbehauptung"

Angst vor Ärger, Konflikten und persönlicher Zurückweisung hindert uns oft, die eigenen Bedürfnisse zu formulieren und die eigenen Interessen zum Ausdruck zu bringen. Wir nehmen uns zurück und stauen innerlich Wut und, Ärger. Zuweilen bringen wir unsere Gefühle erst sehr spät und mit "voller Wucht" vor. Im Kurs beschäftigen wir uns mit Wegen und Möglichkeiten, unsere Bedürfnisse, Interessen und Gefühle der Situation angemessen freundlich, den anderen respektierend und trotzdem bestimmt und wirkungsvoll zum Ausdruck zu bringen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Dienstag, 28. November 2017 . 15:30 Uhr

Die Schüssler-Salze: Bedeutung und Anwendung in der Biochemie

Die Schüssler-Salze: Bedeutung und Anwendung in der Biochemie
In allen lebenden Organismen sind eine Reihe von Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten, die für die Lebensfunktionen unbedingt notwendig sind. Die Schüssler-Salze gleichen einen Mangel solcher Stoffe aus. Vorstellung der Mittel sowohl in gesundheitlicher als auch psychologischer Hinsicht.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Dezember 2017

Dienstag, 5. Dezember 2017 . 15:30 Uhr

Homöopathie, Bachblüten und Schüssler-Salze für Haustiere

Verstimmungen, Probleme mit dem Alleinsein, Ablenkbarkeit oder Konzentrationsschwäche unserer Haustiere bestimmen zuweilen unseren Alltag und beschäftigen die Besitzerfamilie. Der Vortrag zeigt, wie wir Alltags-Beschwerden erkennen, stellt naturheilkundliche Möglichkeiten der Selbsthilfe vor und erörtert, bei welchen Anzeichen es ratsam ist, den Fachbehandler aufzusuchen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.