A+ A-

November 2018

Dienstag, 13. November 2018 . 16:00 Uhr

Mich kränkt so schnell keiner

Oft erfahren wir Kränkungen und gefühlsmäßige Verletzungen, die uns tagelang beschäftigen und negative Gefühle auslösen. Im Kurs werden Wege zu mehr Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung gezeigt sowie zur positiven Bearbeitung der eigenen Empfindsamkeit.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Mittwoch, 14. November 2018 . 17:00 Uhr

Die EUTB stellt sich vor!

Informationsveranstaltung zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist ein umfassendes Gesetzespaket, das für Menschen mit Behinderungen viele Verbesserungen vorsieht. Mit dem BTHG werden mehr Möglichkeiten der Teilhabe und mehr Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen geschaffen. Damit Menschen mit Behinderungen die Möglichkeiten dieses Gesetzespaketes selbstbestimmt für sich nutzen können, gibt es die Möglichkeit der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung.
Fragen sind willkommen.

Wer: Michael Sühnel vom Berliner Zentrum für selbstbestimmtes Leben e. V.
Wo: Untergeschoss/Mittelraum (barrierefrei)
Wieviel: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Informationen: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an petra.ottmann@bzsl.de oder telefonisch 44054424 an das BZSL e.V.

Dienstag, 20. November 2018 . 16:00 Uhr

Freundlich, respektvoll und trotzdem bestimmt - Wege zur "sanften Selbstbehauptung"

Angst vor Ärger, Konflikten und persönlicher Zurückweisung hindert uns oft, die eigenen Bedürfnisse zu formulieren und die eigenen Interessen zum Ausdruck zu bringen. Wir nehmen uns zurück und stauen innerlich Wut und Ärger an. Zuweilen bringen wir unsere Gefühle erst sehr spät und mit "voller Wucht" vor. Im Kurs beschäftigen wir uns mit Wegen und Möglichkeiten, unsere Bedürfnisse, Interessen und Gefühle der Situation angemessen freundlich, den anderen respektierend und trotzdem bestimmt und wirkungsvoll zum Ausdruck zu bringen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: Pistoriusstr. 24, Bildungsverein am Kreuzpfuhl

Dienstag, 20. November 2018 . 17:00 Uhr

Workshop "Stolpersteine"

Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit im Boden verlegten kleinen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Vorgestellt werden das Projekt und die Möglichkeiten, sich vor Ort daran zu beteiligen. Besprochen werden Vorgehensweise und Quellen für die biografische Recherche.

Anmeldung ist erwünscht, Telinahme ist kostenlos
Um Anmeldung wird gebeten: bda-weissensee-hsh@web.de
VVN-BdA Kreisvereinigung Weißensee-Hohenschönhausen

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe: "Novemberpogrom - 80 Jahre danach" statt.
Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Dienstag, 27. November 2018 . 15:30 Uhr

Die Schüssler-Salze: Bedeutung und Anwendung in der Biochemie

In allen lebenden Organismen sind eine Reihe von Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten, die für die Lebensfunktionen unbedingt notwendig sind. Die Schüssler-Salze gleichen einen Mangel solcher Stoffe aus. Vorstellung der Mittel sowohl in gesundheitlicher als auch psychologischer Hinsicht.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Bitte im Büro anmelden.

Dezember 2018

Dienstag, 4. Dezember 2018 . 15:30 Uhr

Homöopathie, Bachblüten und Schüssler-Salze für Haustiere

Verstimmungen, Probleme mit dem Alleinsein, Ablenkbarkeit oder Konzentrationsschwäche unserer Haustiere bestimmen zuweilen unseren Alltag und beschäftigen die Besitzerfamilie. Der Vortrag zeigt, wie wir Alltagsbeschwerden erkennen, stellt naturheilkundliche Möglichkeiten der Selbsthilfe vor und erörtert, bei welchen Anzeichen es ratsam ist, den Fachbehandler aufzusuchen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: Pistoriusstr. 24, Bildungsverein am Kreuzpfuhl