A+ A-

Oktober 2019

Dienstag, 22. Oktober 2019 . 18:00 Uhr

Argumentationstraining gegen Alltagsrassismus

Werde Stammtischkämpfer*in!
Wir alle kennen das: In der Diskussion mit den Arbeitskolleg*innen oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.

Hier setzt dieser Workshop an. Wir wollen Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin!
Der Stammtisch ist überall: An der Kasse des Supermarktes, am Arbeitsplatz, im Seminar, auf dem Spielplatz oder in der Bahn.

Aber: Wir sind auch überall und wir können durch Widerspruch und deutliches Positionieren die Stimmung in unserem Umfeld beeinflussen und unentschlossenen Menschen ein Beispiel geben.
In den Stammtischkämpfer*innen-Seminaren beschäftigen wir uns mit Strategien, die uns ermöglichen, rassistischen Vorurteilen Paroli zu bieten.

Wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus.

Es geht um
• Aufklärung über Rassismus und Menschenfeindlichkeit im Allgemeinen und die AfD im Besonderen
• Haltung zeigen und Position beziehen
• sensibilisieren für das Erkennen von Diskriminierungen und die Verwendung einer diskriminierungsfreien Sprache
• Mut machen, die Stimme zu erheben, wenn Diskriminierung und Ausgrenzung erlebt werden

Anmeldung erforderlich: info@frei-zeit-haus.de oder Tel: 030 / 92 79 94 63

Die Veranstaltung gefördert durch: Demokratie leben! und [moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus
Es wird gemeinsam organisiert durch: Stammtischkämpfer*innen- Aufstehen gegen Rassismus! - und StadtTeilZentrum
in Frei-Zeit-Haus Weißensee

Mittwoch, 23. Oktober 2019 . 17:30 Uhr

Qi Gong – was ist das?

Eine Schnupperstunde – spüren und erleben Sie selbst die Wirkun- gen. Dieses Teilgebiet der TCM schult die Fähigkeit, mit der eigenen Lebensenergie gezielt umzugehen, das eigene Wesen zu pflegen und zu entwickeln sowie Selbstheilungskrä e zu aktivieren. Sie können herausfinden, ob dies ein geeigneter Weg für Sie ist.
Referentin: Angela Wagner, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Anmeldung unter 99 27 15 75.

Freitag, 25. Oktober 2019 . 10:15 Uhr

Impfen – Pro und Contra

Dieser Vortrag soll Eltern, die sich über die Impfung ihrer Kinder, deren Wirkungen und Nebenwirkungen informieren möchten, grundlegende Informationen geben, die befähigen, eine verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen. Weiterhin gebe ich Hinweise, wie Impfnebenwirkungen homöopathisch behandelt werden können.
Referentin: Katrin Schörling, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 5 €
Wo: im Familienraum
Bitte im Büro anmelden, Kinder können mitgebracht werden.

Donnerstag, 31. Oktober 2019 . 16:00 Uhr

Die Gelassenheit beginnt im Kopf-Abschalten und Entspannen statt Grübeln und Kopfkino

Wir sprechen über Wege und Möglichkeiten, besser abschalten und entspannen zu können sowie positive Vorstellungen zu entwickeln, um Kra und Energie zu tanken. Dieses hil uns, mehr Selbstvertrauen und Gelassenheit zu entwickeln.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Der Vortrag findet in der Pistoriusstr. 24 beim Bildungsverein statt.
Bitte im Büro anmelden.

November 2019

Dienstag, 5. November 2019 . 18:00 Uhr

Spirit of the Ball

Spirit of the Ball: Filmvorführung und Gesprächsrunde

2018 bereiste der Verein -Spirit of Football- 16 Länder mit dem Ziel Russland. Auf dieser Reise entdeckten die „Spirits“ Seiten von Europa, die sie so noch nicht sahen. Von einem Kamerateam begleitet und in 90Minuten zusammengeschnitten präsentiert der Verein eine besondere Reise, die Reise von „The Ball“.
Alle vier Jahre bereist der Verein -Spirit of Football- die Austragungsorte der Fußball Weltmeisterschaft der Männer. Durch diese Reisen, welche in Kombination mit dem Regelwerk den Kern aller Spirit-Projekte darstellt, sieht die Organisation darin die Möglichkeit, Menschen, Länder und Kulturen anhand ihrer Projektarbeiten miteinander zu verbinden. Denn jeder Mensch, den die VereinsteamerInnen auf diesen Reisen begegnen und der sich mit diesen Werten repräsentieren kann, darf mit diesem Ball spielen und ihn durch seine Unterschrift mit positiver Energie und seiner eigenen Geschichte beladen.

Jürgen Klopp sagte dazu:
“Wer den Ball sieht, darf sich in dem Moment schon ein bisschen besser fühlen, weil er weiß, dass er jetzt von Freunden umgeben ist. Wer dann auch drauf unterschreibt, ist Mitglied unserer Mannschaft” (SpiritOfFootball_e.V., 2015).Spirit of fotball

Mittwoch, 6. November 2019 . 17:00 Uhr

Die Heilkraft ätherischer Öle

Aromatherapie wird bereits in vielen Krankenhäusern und the- rapeutischen Einrichtungen und zur Linderung von Krankheiten, Belebung, Regeneration und Heilung genutzt. Spüren und erfahren Sie selbst die Wirkung auf Körper und Seele und erhalten praktische Anregungen, wie Sie ätherische Öle im Alltag nutzen können. Referentin: Angela Wagner, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Wo: im Mittelraum
Anmeldung unter 99 27 15 75.

Donnerstag, 7. November 2019 . 16:00 Uhr

Mich kränkt so schnell keiner

O erfahren wir Kränkungen und gefühlsmäßige Verletzungen, die uns tagelang beschä igen und negative Gefühle auslösen. Im Kurs werden Wege zu mehr Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbst- behauptung gezeigt sowie zur positiven Bearbeitung der eigenen Empfindsamkeit.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Der Vortrag findet in der Pistoriusstr. 24 beim Bildungsverein statt.
Bitte im Büro anmelden.

Donnerstag, 14. November 2019 . 16:00 Uhr

Freundlich, respektvoll und trotzdem bestimmt – Wege zur „san en Selbstbehauptung“

Angst vor Ärger, Konflikten und persönlicher Zurückweisung hin- dert uns o , die eigenen Bedürfnisse zu formulieren und die eige- nen Interessen zum Ausdruck zu bringen. Wir nehmen uns zurück und stauen innerlich Wut und Ärger. Zuweilen bringen wir unsere Gefühle erst sehr spät und mit „voller Wucht“ vor. Wir beschä igen uns mit Wegen und Möglichkeiten, unsere Bedürfnisse, Interessen und Gefühle der Situation angemessen freundlich, den anderen respektierend und trotzdem bestimmt zum Ausdruck zu bringen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Der Vortrag findet in der Pistoriusstr. 24 beim Bildungsverein statt.
Bitte im Büro anmelden.

Donnerstag, 21. November 2019 . 15:30 Uhr

Die Schüssler-Salze: Bedeutung und Anwendung in der Biochemie

In allen lebenden Organismen sind eine Reihe von Mineralstof- fen und Spurenelementen enthalten, die für die Lebensfunkti- onen unbedingt notwendig sind. Die Schüssler-Salze gleichen einen Mangel solcher Sto e aus. Vorstellung der Mittel sowohl in gesundheitlicher als auch psychologischer Hinsicht.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Der Vortrag findet in der Pistoriusstr. 24 beim Bildungsverein statt.
Bitte im Büro anmelden.

Donnerstag, 21. November 2019 . 15:30 Uhr

Homöopathie, Bachblüten und Schüssler-Salze für Haustiere

Verstimmungen, Probleme mit dem Alleinsein, Ablenkbarkeit oder Konzentrationsschwäche unserer Haustiere bestimmen zuweilen unseren Alltag und beschä igen die Besitzerfamilie. Der Vortrag zeigt, wie wir Alltags-Beschwerden erkennen, stellt naturheilkund- liche Möglichkeiten der Selbsthilfe vor und erörtert, bei welchen Anzeichen es ratsam ist, den Fachbehandler aufzusuchen.
Referent: Dr. phil. Reinhard Müller, Heilpraktiker
Kostenbeteiligung: 2,50 €
Der Vortrag findet in der Pistoriusstr. 24 beim Bildungsverein.
Bitte im Büro anmelden.

Freitag, 22. November 2019 . 10:15 Uhr

Homöopathische Notfallapotheke für Kinder

Eine wunderbar einfache Art und Weise, Kinder bei den leichten Verletzungen und Beschwerden des Alltags zu unterstützen. Ein kurzer
Vortrag mit Skript und ausreichend Zeit für individuelle Fragen.
Referentin: Katrin Schörling, Heilpraktikerin
Kostenbeteiligung: 5 €
Wo: im Familienraum
Bitte im Büro anmelden, Kinder können mitgebracht werden.

Mittwoch, 27. November 2019 . 18:00 Uhr

Demokratie-Dinner

Das 4. Demokratie-Dinner in diesem Jahr für „Visionen für Pankow“ findet im FreiZeitHaus statt. Das Dinner ist das Ein- stiegstor zu Vernetzung mit anderen Engagierten im Bezirk im Rahmen der Partnerscha en für Demokratie in Pankow. Hier kommen wir gemeinsam ins Gespräch, tauschen uns über unser Engagement für Demokratie und Vielfalt aus und lernen neue Bündnis-Partner*innen kennen. Komm auch vorbei!
Es lohnt sich ...
demokratiedinner

Mittwoch, 27. November 2019 . 18:30 Uhr

Bestattungsvorsorge – Bestattungskultur

Neben anderen Vorsorgeregelungen wie der Patientenverfügung ist auch die Regelung der eigenen Bestattung von zentraler Bedeu- tung. Wie möchte ich später einmal beigesetzt werden? Welche Erwartungen und Bedürfnisse haben vielleicht meine Angehö- rigen? Welche Möglichkeiten der Bestattung gibt es überhaupt? Und wie lässt sich eine Bestattung bereits zu Lebzeiten finanziell absichern? Die Informationsveranstaltung soll dazu dienen, diese und weitere Fragen im gemeinsamen Gespräch zu erörtern.
Referent: Dominik Kleinen, Greiwe Bestattungen
Wo: im Mittelraum