A+ A-



Liebe Nachbar:innen, liebe Freund:innen,
hier haben wir einige Informationen zu dem Russland-Ukraine-Konflikt zusammengestellt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten helfen wir Ihnen gern.
Der FreiZeitHaus e. V.

Der Flüchtlingsrat Berlin hat eine Reihe wichtiger Informationen zu Aufenthalt, Arbeit, Sozialrecht, medizinische Versorgung, Unterkunft etc. für Geflüchtete aus der Ukraine zusammengestellt. https://fluechtlingsrat-berlin.de/news_termine/ukraine/

Wie kann ich helfen:

Senat startet zentrale Seite für ukrainische Kriegsgeflüchtete und für Hilfsangebote
Auf den Seiten des Berliner Hauptstadtportals finden sich ab sofort Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine sowie eine Übersicht zu Möglichkeiten, wie den Geflüchteten geholfen werden kann. https://www.berlin.de/ukraine/

Damit Spenden zentral organisiert und weitervermittelt werden können, wurde die Spenden-Brücke ins Leben gerufen. Ein Portal zur Bündelung von Spenden für die akute Hilfe in der Ukraine und für die Menschen, die in Berlin Schutz suchen. Die Senatsverwaltung bittet, die Spenden hier Zentral abzugeben und sich nicht alleine auf den Weg an die Grenze zu machen. Die Kräfte vor Ort sind dadurch überfordert und können die nötige Hilfe nicht kanalisieren.
Hier die Internetseite https://www.spenden-bruecke.de/. Zuständig sind Tentaja soziale Dienste GmbH und die DLRG Berlin.

Ukraine-Konflikt – Krieg in Europa? Aktuelle Lage 2022:

Das umfangreiche Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg liefert aktuelle und gut aufbereitete Hintergrundinformationen und Analysen zur Chronologie des Konflikts, seiner internationalen Bedeutung, dem Verhältnis von Russland zur Ukraine und weiteren Themen wie der Halbinsel Krim, Informationen zur Geschichte und dem politischen System der Ukraine u.v.m. Weitere Informationen bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Konfliktanalyse Ukraine-Krise:

Die von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Sekundarstufe I entwickelte Konfliktanalyse „Ukraine-Krise“ stammt zwar aus dem Jahr 2015, bietet aber auch heute noch allgemeingültige Informationen und wertvolle didaktische und methodische Anregungen zur Unterrichtskonzeption. Darüber hinaus werden in den Materialien die am Gegenstand der Ukraine-Krise aufgetretenen Probleme hinsichtlich des Kontroversitätsprinzips und der didaktischen Reduktion aufgezeigt sowie der Umgang mit ihnen reflektiert.

Kindgerechte Aufarbeitung des Ukraine-Konflikts:

In den beiden kindgerechten Zusammenfassungen von logo! wird die Entstehungsgeschichte des Konflikts und die aktuelle Situation für Grundschulkinder gut aufbereitet und verständlich erklärt. Verlinkte Filmbeiträge versuchen darüber hinaus Fragen zu klären, die Kinder aktuell beschäftigen, zum Beispiel danach, wie die Situation der Menschen vor Ort ist und ob es zu einem Krieg kommen könnte.

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/ukraine/index.php5

 https://www.hanisauland.de/

Blogbeitrag „8 Jahre Konflikt in der Ukraine – Kind sein zwischen Krieg und Frieden“:

Der Beitrag „8 Jahre Konflikt in der Ukraine – Kind sein zwischen Krieg und Frieden“ stellt in einem chronologischen Rückblick von 2014 – 2022 acht Lebensgeschichten von Kindern aus der Ukraine vor und bietet so einen guten Einblick in das Leben als Kind in dem Land.

Politikstunde der Bundeszentrale für Politische Bildung inklusive Materialsammlung:

In der bpb-Politikstunde zur Russland-Krise wird der Frage nachgegangen, ob Russland in der Ukraine die Situation eskalieren lässt. Beantwortet wird die Frage in der 52. Politikstunde der Bundeszentrale für politische Bildung von Dr. Andreas Umland aus Kiew. Der Ukraine-Experte und Analyst am Stockholmer Zentrum für Osteuropastudien hat in Leipzig, Berlin (FU), Oxford und Stanford studiert und wurde in Cambridge in Politikwissenschaft sowie in Berlin in Geschichtswissenschaft promoviert. Darüber hinaus findet sich auf der Seite eine umfangreiche Materialsammlung zur Vor- und Nachbereitung für den Unterricht wieder.

Unterrichtsreihe zum Thema Krieg und Frieden:

Auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg findet sich die Unterrichtsreihe zu den Themen Krieg und Frieden, konzipiert als sechsstündige Unterrichtsreihe zum Themenfeld Friedenssicherung für die 6. Jahrgangsstufe. Es werden Fragen nach „Was ist Krieg und was ist Frieden“ oder „Möglichkeiten und Grenzen der UNO bei der Friedenssicherung“ mittels verschiedener Zugänge bearbeitet.