A+ A-

Der FreiZeitHaus e.V. sucht im Rahmen einer 16i Förderung eine/n Mitarbeiter/in für den Nachbarschaftstreff NAIMO im Moselviertel (Weißensee Ost)

Tätigkeitsbeschreibung / Aufgaben
Ausbau eines regelmäßigen Kiezcafé- und Mittagstisch-Angebots (75% der Arbeitszeit)
> Ziele: niederschwelligen, freudvollen, entspannten Raum für Kennenlernen und Austausch bieten (essen verbindet); Isolation und
> Vereinsamung vorbeugen und begegnen; Entlastung von Familien
> Arbeitsabläufe: Rezepte recherchieren, Zutaten einkaufen, Stühle und Tische herrichten, Kundenstopper beschriften, Speisen zubereiten
> (Kuchen, Suppe, Quiche,...), Speisen verkaufen und mit Nutzer:innen sprechen, Geschirr spülen, Arbeitsplatz ordentlich halten,
> Hygienevorschriften beachten
> Zielgruppe: Nachbar:innen aus dem Moselviertel (Familien, Senior:innen, Alleinstehende, Geflüchtete, Schüler:innen...)

Kiez-Rundgänge (25% der Arbeitszeit)
> Ziele: mehr Sauberkeit und Stärkung der Achtsamkeit von Bewohner:innen, Verteilung von Informationen
> Zielgruppe und -orte: öffentliche Plätze, Grünflächen, Spielplätze etc., sowie Bewohner:innen der Region

Wir freuen uns auf motivierte, aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Mitarbeiter:innen.
Wichtig sind uns:
> Pünktlichkeit, soziale Kompetenz und Geduld für die Arbeit mit Menschen
> Handwerkliche Fähigkeiten für einfache zusätzliche und ergänzende Angebote
> Freude an der Zubereitung und Ausgabe von Lebensmitteln (Nachbarschafts-Café)

Besetzung zwischen dem 16.09.2022 und dem 16.11.2022
Umfang der Stelle: 39,4h WAZ/Vollzeit (Teilzeit möglich)
Befristet auf 24 Monate
Lohn: Nach Tarifvertrag

Bitte schicken sie ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der FreiZeitHaus e.V. sucht im Rahmen einer 16i Förderung eine/n Mitarbeiter/in für den Nachbarschaftstreff an der Seefelder Straße (Lichtenberg)

Tätigkeitsbeschreibung / Aufgaben
Begleitung der gemeinwesenorientierten Arbeit des Nachbarschaftstreffs
> Ziele: niederschwelligen, freudvollen, entspannten Raum für Kennenlernen und Austausch bieten; Isolation und Vereinsamung vorbeugen und begegnen
> Bewegungs-, Bildungs- und Beratungsangebote initiieren und begleiten, darunter Kinder- und Familienangebote, Familienfrühstück und Nachbarschafts-Café, Bewegungsangebote für Senior:innen, gemeinsam Gärtnern und Sprachcafé
> Zielgruppe: Nachbar:innen rund um die Seefelder Straße (Familien, Senior:innen, Alleinstehende, Geflüchtete, Schüler:innen...)

Wir freuen uns auf motivierte, aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Mitarbeiter:innen.
Wichtig sind uns:
> Pünktlichkeit, soziale Kompetenz und Geduld für die Arbeit mit Menschen
> Handwerkliche Fähigkeiten für einfache zusätzliche und ergänzende Angebote
> Freude an der Zubereitung und Ausgabe von Lebensmitteln (Nachbarschafts-Café)

Besetzung zwischen dem 16.10.2022 und dem 16.12.2022
Umfang der Stelle: 39,4h WAZ/Vollzeit (Teilzeit möglich)
Befristet auf 24 Monate
Lohn: Nach Tarifvertrag

Bitte schicken sie ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!